Rhinophonie/Näseln

Bei der Rhinophonie ist der Stimmklang und die Artikulation gestört. Das Näseln wird in offenes und geschlossenes Näseln unterteilt. Beim offenen Näseln entweicht zu viel Luft bei der Bildung von Lauten, während beim geschlossenen Näseln keine Luft entweicht, sodass das Sprechen "verstopft" klingt.

Das Näseln kann organisch bedingt sein, z.B. durch Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalten oder Tumore. Sie kann aber auch durch eine "nachlässige" Artikulation oder durch Nachahmung von falschen Sprechweisen entstehen.

In der Therapie werden Verfahren aus der Sprech- und Stimmtherapie angewandt.